Trommelkurse + Trommelworkshops

Die Trommel ist ein ursprüngliches Instrument mit ausgeprägtem Aufforderungscharakter, vermittelt relativ rasch erste Erfolgserlebnisse und ermöglicht - anders als viele andere Musikinstrumente - sehr schnell ein gemeinsames Musizieren in der Gruppe.

Und das Wichtigste ist: Trommeln macht einfach Spaß! 

Inhalte meines Trommelunterrichts sind:

  • Spieltechniken von verschiedenen Trommeln (Congas, Obrente, Kpanlogo-Drum) und  Kleinpercussionsinstrumenten wie Glocken, Rasseln, Claves etc.,
  • Rhythmusarbeit
  • Die Erarbeitung von traditionellen mehrstimmigen Trommelstücken aus Afrika, der Karibik und Brasilien
  • Das Üben des Zusammenspiels in der Gruppe (Ensemblespiel)
  • Anregungen zum freien Spiel (Improvisation)
  • Vorbereitung und Durchführung von Auftritten

Langjährige Unterrichtserfahrung:

Seit 1988 unterrichte ich Trommeln - Rhythmus - Percussion in den Bereichen Erwachsenenbildung, Lehrerfortbildung und Schule.

Ich war 14 Jahre lang Dozentin beim "Tanzhaus NRW / Die Werkstatt e.V." in Düsseldorf und habe zahlreiche Workshops und Seminare geleitet, u.a. für das "Fritz-Perls-Institut", die "Ev. Berufstätigenarbeit im Rheinland", das "Pädagogische Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf", den "Werktag Kirchenmusik" des Ev. Kantorenkonvents, den "Frauentag" des Kirchenkreisverbandes Düsseldorf und verschiedene Gemeinden. Von 2012 bis 2013 war ich "Spielertrainerin" der Samba-Gruppe "Samba Aléu" des Düsseldorfer Hockey Clubs DHC und leite die Sambagruppe "SambaMax" der Maxschule in Düsseldorf, wo ich neben drei Trommelgruppen auch diverse Musikprojekte durchführe.



Wie eine Teilnehmerin einen Trommelworkshop bei mir erlebt hat, können Sie hier nachlesen.

 

 

Top

Copyright: Claudia Eilemann  | cep@trommeln-in-duesseldorf.de